Hinweis:Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir Ihnen die Nutzung alternativer Browser, wie z.B. Google Chrome, Mozilla Firefox oder Safari.
  • Ab 50,00 € (netto) versandkostenfrei
  • Lieferung 1-3 Werktage
  • Kein Mindestbestellwert

Latexhandschuhe

Latex ist wegen seiner Barrierequalitäten und seiner extremen Dehnfähigkeit und Elastizität das klassische Material für medizinische Handschuhe. Aufgrund seines guten Tastempfindens sind diese Handschuhe als Untersuchungshandschuhe, aber auch als Schutzhandschuhe für filigrane Tätigkeiten (Griffsicherheit) geeignet.

Latexhandschuhe

Latex Einmalhandschuhe sind aufgrund ihrer guten Barrierequalitäten, starken Elastizität und Dehnfähigkeit der Klassiker im Medizin-, Pflege oder auch Gastronomiebereich.

Mehr

Latexhandschuhe

{{resultCount}} Artikel
pro Seite
    {{#record.Bestseller}}
  • {{record.Bestseller}}
  • {{/record.Bestseller}} {{#record.Discount}}
  • {{record.Discount}}
  • {{/record.Discount}} {{#record.New}}
  • {{record.New}}
  • {{/record.New}} {{#record.Trend}}
  • {{record.Trend}}
  • {{/record.Trend}}
{{record.Name}}
Artikel-Nr.: {{record.Master}} {{record.DeliveryTime}}
{{#record.OrderUnit}}{{record.OrderUnit}}:
{{record.OrderPackCount}}
{{/record.OrderUnit}}
{{#record.OriginalPriceInclTax}}{{/record.OriginalPriceInclTax}} {{record.FinalPriceInclTaxFormatted}} {{record.FinalPriceExclTaxFormatted}} {{#record.OriginalPriceInclTax}} Normalpreis {{record.OriginalPriceInclTaxFormatted}} {{record.OriginalPriceExclTaxFormatted}} {{/record.OriginalPriceInclTax}}
{{#record.StockStatus1}}
{{/record.StockStatus1}} {{#record.StockStatus2}}
{{/record.StockStatus2}}
Alle Bestelleinheiten
{{resultCount}} Artikel
pro Seite

Latex ist ein Naturprodukt, das aus der Latexmilch des Kautschukbaumes hergestellt und veredelt wird. Nach der Reinigung und der Aufarbeitung in einer Mastikationsanlage wird das Rohlatexmaterial so aufbereitet, dass es für das Tauchverfahren zur Handschuhherstellung geeignet ist. Im Tauchverfahren mit der anschließenden Vulkanisation wird aus dem Rohmaterial unter Zugabe von Beschleunigern und Additiven ein elastisches Polymer, das ideal für einen extrem elastischen Handschuh ist.

Im Lebensmittelsektor sind puderfreie Latexhandschuhe uneingeschränkt einsetzbar. Medizinische Latexhandschuhe von PAPSTAR bieten besten Schutz gegen Bakterien, Viren und Mikroorganismen, sie weisen keine Thiurame und Mercaptoverbindungen auf. Der Proteingehalt bei puderfreien Handschuhen wird durch ein aufwendiges Waschverfahren auf ein Minimum reduziert (< 20 μg).

Einweghandschuhe aus Latex – strapazierfähig und dehnbar

Handschuhe aus Latex sind durch das dicke und damit robuste Material für viele Einsatzbereiche die richtige Wahl. Trotz ihrer hohen Barrierequalitäten ermöglichen Latex Einweghandschuhe eine sehr gute Griffsicherheit, weshalb sie besonders im medizinischen Bereich, bei der Pflege oder auch im Kosmetikstudio beliebt sind.

Latex ist ein Naturprodukt, das aus der Latexmilch des Kautschukbaumes hergestellt wird. Nachdem das Rohlatexmaterial in speziellen Mastikationsanlagen aufgearbeitet wurde, ist es für das Tauchverfahren zur Handschuhherstellung geeignet. Nach der anschließenden Vulkanisation wird aus dem Rohmaterial unter Zugabe von Beschleunigern und Additiven ein elastisches Polymer, das ideal für einen extrem elastischen Handschuh ist.  Dies macht Latexhandschuhe zum idealen Arbeitshandschuh für die unterschiedlichsten Zwecke. Egal ob schwarz, weiß oder blau, in den Größen S-XL: In unserem Online-Shop können Sie die für Sie passenden Latexhandschuhe kaufen!

Latexhandschuhe aus dem Sortiment Einmalhandschuhe

Die Vor- und Nachteile von Latexhandschuhen im Überblick

Ob als Untersuchungshandschuh in Arztpraxen, beim Tätowierer, im Kosmetikstudio oder Gastronomiebereich: Die Einsatzgebiete für den elastischen Einweghandschuh aus Latex sind vielfältig. Wir informieren Sie gerne über die Vorteile von Latexhandschuhen und welche Alternativen Sie – zum Beispiel bei einer Latexallergie – in unserem Shop finden.

Die Vorteile von Handschuhen aus Latex:

Hohe Elastizität: Latex Einweghandschuhe zeichnen sich besonders durch ihre Flexibilität und Dehnbarkeit aus. Diese sorgt für einen hohen Tragekomfort bei gleichzeitig gutem Tastempfinden.

Reißfest: Latex ist nicht nur sehr elastisch, sondern gleichzeitig auch äußerst robust. Diese Widerstandsfähigkeit ist besonders im Umgang mit chemischen Reinigungsmitteln oder im medizinischen Bereich von Vorteil. Dabei sollte beachtet werden: Je dicker die Latexhandschuhe sind, desto stabiler sind sie auch. Allerdings nimmt damit auch das Tastempfinden ab.

Sicher und zuverlässig: Latexhandschuhe sind vor allem auch aufgrund ihrer hohen Barrierefunktion beliebt. Mit dem Tragen von Einmalhandschuhen aus Latex schützen Sie sich zuverlässig gegen Viren, Bakterien und andere Mikroorganismen.

Nutzung von Latexhandschuhen zur Müllentsorgung

Medizinqualität: Unsere PAPSTAR Latex Handschuhe haben einen AQL-Wert von 1,5. Das bedeutet, sie sind für den unsterilen Einsatz im medizinalen Bereich als Untersuchungshandschuh zugelassen.

Leichtes An- und Ausziehen: Der eingearbeitete Rollrand erleichtert das An- und Ausziehen der Einweghandschuhe und verhindert das Abtropfen von Flüssigkeiten. Während bei gepuderten Latexhandschuhen das Puder für eine schnelle Handhabung sorgt, ist die puderfreie Version mit einer Polymer-Innenbeschichtung ausgestattet, die das An- und Ausziehen ebenfalls einfacher macht.

Lebensmittelfreundlich: Die puderfreien Latexhandschuhe sind auch für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet. Bei fettigen/öligen Speisen allerdings nur kurzzeitig, da sich sonst die enthaltenen Latexproteine lösen. Besonders schwarze Latexhandschuhe puderfrei eignen sich hervorragend für den Gastrobereich.

Schadstofffrei: Alle PAPSTAR Latexhandschuhe sind frei von Thiuramen und Mercaptoverbindungen.


Die Nachteile von Einmalhandschuhen aus Latex und unsere Alternativen:

Bei allen Vorteilen, die Einweghandschuhe aus Latex bieten, gibt es auch einen entscheidenden Nachteil: Das Material selbst. Naturlatex kann Allergien auslösen, die sogar zu anaphylaktischen Reaktionen führen kann. Sollten Sie eine Latexallergie haben, gibt es aber glücklicherweise Alternativen:

Nitril Handschuhe sind die richtige Wahl für alle Bereiche, in denen eine absolute Dichtigkeit (keine Mikrolöcher), Durchstichfestigkeit und sehr gute Abriebeigenschaften gefragt sind. Mit diesen Merkmalen wird dieser Einweghandschuh zu mehr als nur einer latexfreien Alternative.

Vinyl Handschuhe sind Ihre idealen Begleiter für leichte Reinigungsarbeiten oder weitere Bereiche mit niedrigem Risiko-Faktor. Ihre Barrierefunktion ist nicht ganz so hoch, dafür sind Sie aber besonders günstig und bieten sich bei häufigem Handschuhwechsel im täglichen Bedarf an.

Auch unsere Baumwollhandschuhe sind antiallergen und enthalten kein Latex. Sie eignen sich besonders für Einsatzgebiete, in denen Sauberkeit und Eleganz eine Rolle spielen.


Latexhandschuhe gepudert oder ungepudert – Das sind die Unterschiede

Wenn Sie Einmalhandschuhe aus Latex kaufen wollen, haben Sie die Wahl zwischen der gepuderten oder puderfreien Variante. Doch welcher Handschuh eignet sich für Ihren Zweck am besten? Hier sehen Sie die Vorteile der Latexhandschuhe gepudert und puderfrei im Überblick zusammengefasst:

Latex Handschuhe gepudert

  • Hautpflegende Wirkung durch die Eigenschaften des Puders möglich
  • Erhöhter Tragekomfort durch Absorption von Schweiß
  • Gepuderte Innenbeschichtung erleichtert das An- und Ausziehen
Gepuderte schwarze Latexhandschuhe

Latex Handschuhe puderfrei

  • Uneingeschränkt im Lebensmittelsektor einsetzbar (bei fettenden/öligen Lebensmitteln Kontaktzeiten beachten)
  • Minimaler Proteingehalt von unter 30 Mikrogramm / Allergierisiko wird minimiert
  • Nach dem Ausziehen keine Rückstände des Puders auf Händen, Kleidung oder in der Luft
  • Noch besseres Tastempfinden / Hautkontakt für den Patienten
Ungepuderte weiße Latexhandschuhe

Weitere Informationen über unser Sortiment an Einmalhandschuhen

Wir haben Sie von den Eigenschaften unserer Latex Handschuhe überzeugt? Dann freuen wir uns, wenn sie in unserem Online-Shop bestellen. Wenn noch Fragen offen sind helfen wir Ihnen gerne über unsere Kunden-Hotline (0 24 41 / 83-228) weiter.